Magnet PDF Drucken E-Mail

 

 

Durch Sturz oder Klebefehler können sich der Magnet oder die Polplatten dejustieren, sodass sich die Schwingspule nicht mehr ungehindert im Luftspalt bewegen kann. Dies äußert sich durch Kratzgeräusche oder auch dadurch, dass sich das Schwingteil gar nicht mehr bewegen lässt. Da zwischen den einzelnen Bauteilen enorme Anziehungskräfte herrschen, kann der Magnet nur nach dem Entfernen des Schwingteiles neu zentriert werden. Das ausgebaute Schwingteil kann i.d.R. problemlos wieder verwendet werden.

 

 
Lautsprecher Manufaktur - Rheingoldstr.4 - info@lautsprecher-manufaktur.de - Impressum